> Events
 


  
 TQJ-Archiv
   bis 2/2006

   >> weiter

 

Die Fachzeitschrift für alle Taijiquan- und Qigong-Praktizierenden

Anzeige


Events

3. Internationale Tai Chi und Yoga Konferenz
18. – 20. März 2016 in Münster (D)

Die Internationale Tai Chi und Yoga Konferenz wird 2016 bereits zum dritten Mal stattfinden. Der Termin ist wie im letzten Jahr Mitte März, vom 18. bis zum 20.
Wie bei den ersten beiden Treffen wird es am Samstag und Sonntag jeweils vier Blöcke geben, in denen immer vier 90-minütige Workshops rund um Yoga, Qigong und Taijiquan parallel laufen. Am Samstag- und Sonntag-nachmittag ist während eines Blocks freies Tuishou eingeplant. Alle Workshops sind auch für AnfängerInnen offen, so dass Taiji- beziehungsweise Qigong-Übende Yoga kennenlernen können wie auch andersrum.
Aus dem Bereich Qigong und Taijiquan sind folgende ReferentInnen dabei: Andrew Dabioch, Axel Dreyer, Hartwig Lahrmann, Ingo Schmitt, Lauren Smith, Paul Shoyu Schwert und Wang Ning.
Eröffnet wird die Veranstaltung am Freitagabend mit einer Zeremonie im Sternendojo, der Schule der Veranstalterin Naissan Schneider. Für Samstagabend ist ein Konzert von Janin Devi vorgesehen, die spirituelle Popsongs fürs Herz singen wird.
Die Teilnahmegebühr ist konstant geblieben. Sie beträgt wie im letzten Jahr 250 Euro (inklusive Konzert), es gibt auch Tageskarten zu 140 und Konzertkarten zu 20 Euro. Bis zum 6. Dezember gibt es einen Frühbucherrabatt von 20 Euro pro Tag.

Info:
Sternendojo, Naissan Schneider
Peter Rosegger Weg 15, D-48155 Münster
Fon 0251/ 391 01 97
info@taichi-yoga-konferenz.de
www.taichi-yoga-konferenz.de

………………

16. International Push Hands Meeting
6. – 10. April 2016 in Hannover (D)

Das Internationale Push Hands Treffen in Hannover muss im nächsten Jahr den traditionellen Termin Mitte Februar verlassen, da zu diesem Zeitpunkt Teile der Veranstaltungsräume renoviert werden. Das betrifft die »Kunsthalle«, in der Workshops, das freie Pushen und die Gala stattfinden. Aufgrund dieser Baumaßnahmen war der Veranstalter Nils Klug gezwungen, den Termin für 2016 zu verlegen. So wird das nächste Treffen vom 6. bis zum 10. April 2016 stattfinden.
Die bewährte Programmstruktur wird natürlich nicht verändert: vormittags gibt es Workshops und nachmittags ist Zeit zum freien Pushen. Die ReferentInnen für die Workshops sind: Niki Deistler, Emma Lee, Dieter Mayer, Barry McGinlay, Adam Mizner, Klaus-Heinrich Peters, Wang Ning und Yang Zhenhe. Am Samstagabend wird es wie immer eine Gala geben, auf der nicht nur die meisten ReferentInnen ihre Künste vorführen.
Die Teilnahmegebühren wurden leicht erhöht und liegen jetzt zwischen 60 Euro für einen Tag und 300 Euro für alle fünf Tage. Für die Übernachtung in den Übungsräumen werden drei Euro pro Nacht berechnet.

Info:
Tai Chi Studio, Nils Klug
Zur Bettfedernfabrik 1
D-30451 Hannover
Fon 0511/ 45 35 75
info@tai-chi-studio.de
www.push-hands.de

………………

World Tai Chi & Qi Gong Day
9. April 2016

Jeden letzten Samstag im April findet der World Tai Chi & Qi Gong Day statt, diesmal am 29. April 2016. Bill Douglas hatte 1999 die Idee, den WTCQG-Tag ins Leben zu rufen. Inzwischen wird er in über 80 Nationen begangen.
Die Grundidee ist, dass überall auf der Welt zur jeweiligen lokalen Zeit von 10 bis 12 Uhr Taijiquan und Qigong geübt wird. Die Teilnahme ist üblicherweise kostenlos, es muss sich nur jemand finden, der/die einen Ort bekannt gibt und das Üben dort leitet. Ziel ist, Taijiquan und Qigong vielen verschiedenen Menschen zugänglich und auf die gesundheitlichen Vorteile aufmerksam zu machen.
Auch im deutschsprachigen Raum gibt es zahlreiche Treffen. Um die Suche leichter zu gestalten, hat Angelika Fritz bereits letztes Jahr eine Karte mit Treffpunkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstellt. Wer am World Tai Chi & Qi Gong Day teilnehmen möchte, kann dort leicht einen geeigneten Ort finden. Außerdem können alle, die ein Treffen anbieten, sich bei Angelika Fritz melden, um es in die Karte aufnehmen zu lassen.

Info:
World Tai Chi & Qi Gong Day
www.worldtaichiday.org
World Tai Chi & Qi Gong Day-Karte:
Angelika Fritz
Angelika.Fritz@Qialance.de
http://qialance.de/wtcqgd

………………

XXIV. Österreichische Qigong-Tage
20. – 22. Mai 2016 in St. Florian (A)

Die 24. Österreichischen Qigong-Tage vom 20. bis 22. Mai 2016 im Stift St. Florian in der Nähe von Linz werden vom Arbeitskreis Ober-österreich organisiert und tragen das Motto »Qigong – mit allen Sinnen«. Sie beginnen am Freitagabend mit einem »Hörerlebnis« mit der Brucknerorgel in der Stiftsbasilika. Danach hält Dr. Florian Ploberger den Eröffnungsvortrag zum Thema: Feuer-Affen-Yang-Jahr 2016.
Als weitere ReferentInnen haben zugesagt: Dr. Brigitta Bach, Adolf Hanusch, Reinhard Hartlauer, Norbert Herwegh, Elisabeth Holman, Brigitte Längele, Li Chou Lan, Dr. Elisabeth Lummersdorfer, Dr. Dagmar Rachbauer, Gertraud Rachbauer, Lassen Stoyanov, Hans Tautermann und Dr. Thomas Waibel.
Samstag und Sonntag beginnen mit Morgenübungen um 4 Uhr und um 6.30 Uhr. Die Workshops laufen am Samstag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, am Sonntag von 9 bis 12 Uhr.
Am Samstagabend gibt es ein Märchentheater mit Elisabeth Haas und Maximilian Steiner, anschließend ein gemeinsames Abendessen.
Die Teilnahmegebühren betragen 185 Euro bzw. 150 Euro für Mitglieder der ÖQGG, für Kinder 35 Euro. Der Eröffnungsvortrag kann auch separat besucht werden für 10 Euro.
Das Programmheft erscheint Anfang Februar, ab dann sind auch Anmeldungen möglich.

Info:
Österreichische Qigong Gesellschaft
AK Oberösterreich, Gertraut Rachbauer
Fon +43/ 664/ 127 10 19
qigongtage2016@gmx.at
www.qigonggesellschaft.at

………………

21. Tai Chi Caledonia
8. – 15. Juli 2016 in Stirling (UK)

Nach dem großen 20-jährigen Jubiläumstreffen im letzten Jahr wird dieses Jahr das alljährliche Tai Chi Caledonia, ein Treffen für Taijiquan, Qigong und andere innere Künste im Herzen von Schottland, wieder im üblichen Rahmen und mit der bewährten Struktur stattfinden: Am Wochenende gibt es Kurzworkshops von 45 Minuten und unter der Woche können sich die TeilnehmerInnen für zwei Workshops entscheiden, die von Montag bis Donnerstag jeweils täglich 150 Minuten laufen.
Die ReferentInnen der Wochen-Workshops sind dieses Jahr: Niki Deistler, Yonghui Deistler-Yi, Judith van Drooge, Lau K. King, Emma Lee, Frederic Plewniak, Giovambattista Scavo und nach langer Zeit auch mal wieder der Organisator dieses Treffens, Ronnie Robinson. Am Wochenende unterrichten zusätzlich: Fred Behar, Valter Doldi, Barry McGinlay, Ben Morris, Lui Yazi und Gillian Reid.
Und wie immer in den letzten Jahren gibt es zur Abrundung des Programms Diskussionsrunden, Qigong am Morgen und freies Tui-shou.
Die Teilnahmegebühren betragen dieses Jahr 535 £ für die gesamte Veranstaltung, 335 £ für die Woche und 245 £ für das Wochenende. Tagesbesucher bezahlen 70 £. Die Preise beinhalten die Übernachtung in Chalets und Verpflegung.

Info:
Tai Chi Caledonia
Fax +44/ 141/ 810 37 41
enquiries@taichicaledonia.com
www.taichicaledonia.com

………………

Taiji Forum
12. – 14. August 2016 in Hannover (D)

Nils Klug, einer der aktivsten Veranstalter von Taiji-Events, wird vom 12. bis 14. August 2016 zum ersten Mal das Taiji Forum veranstalten. Es wird in Hannover auf dem Gelände des Kulturzentrums Faust stattfinden, einer ehemaligen Bettfedernfabrik, wo auch Nils Klug mit seinem Tai Chi Studio beheimatet ist und wo er das jährliche Internationale Pushhands Meeting organisiert.
Das Taiji Forum soll die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der chinesischen Künste Taijiquan, Qigong, Wushu, Kalligraphie, TCM und Tuina deutlich machen und den Austausch zwischen diesen fördern.
Dementsprechend vielfältig soll das Programm werden. Als ReferentInnen für die Workshops und Vorträge, die das Taiji-Prinzip in ihren Künsten thematisieren sollen, haben bereits zugesagt: Dr. Ernst Michael Beck, Hugo Cardenas, Norbert Heinrich, Huang Tsui-Chuan, Foen Tjoeng Lie, Angela Menzel, Dr. Nabil Ranné, Markus Ruppert, Dr. Zuzana Šebková-Thaller, Dr. Christian Unverzagt, Markus Maria Wagner, Wang Ning, Gunawan Wibisono, Jochen Wolfgramm, Zhang Linfang und Dietlind Zimmermann.
Es wird einen Flohmarkt zum Kauf und Tausch von Büchern, DVDs und Ausrüstungsgegenständen geben sowie Qigong-Kurse für Kinder aus dem Stadtteil. Am Samstagabend findet eine Gala mit Vorführungen statt.
Das genaue Programm und weitere Details werden Ende Februar auf der neuen Website von Nils Klug veröffentlicht: www.taiji-forum.de, die seine bisherige www.taiji-europa.de abgelöst hat.

Infos
Nils Klug
Fon +49/ 511/ 45 35 75
nils.klug@taiji-forum.de
www.taiji-forum.de

 

 
 



href="http